Erfolgreiche Abschlussarbeit – Ein Erfahrungsbericht von unserem dualen Studenten Stefan Schröder

Mein Name ist Stefan Schröder, ich bin 23 Jahre alt und habe als dualer Student zum Bachelor of Arts meine Bachelorarbeit mit Praxisbezug bei der große AUSTING GmbH geschrieben. Nach meinem Abitur begann ich ein duales Studium – eine Kooperation zwischen Theorie und Praxis – zwischen der PHWT als Hochschule und AUSTING als Praxisunternehmen. Die nachfolgenden Zeilen richten sich an alle, die eine größere wissenschaftliche Arbeit – Bachelor- oder Masterarbeit – verfassen dürfen.

Bereits bei der Themenfindung, insbesondere bei der Konkretisierung der Aufgabenstellung und dem Ausloten von Umsetzungsmöglichkeiten, engagierte sich das Unternehmen sehr. Es waren konstruktive Gespräche in denen sehr klar signalisiert wurde, was für das Unternehmen relevant ist und inwieweit ich mit meiner Arbeit unterstützen kann betriebliche Gegebenheiten mit voranzubringen. Zu jederzeit gab es eine sehr offene und professionelle Arbeitsatmosphäre.

Besonders während meines Praxisteils und der Analyse der Ist-Situation schätzte ich sehr das offene Arbeitsumfeld und die Möglichkeit Interviews mit den Mitarbeitern vor Ort zu führen. Auch neben der Bachelorarbeit entwickelten sich weitere zahlreiche Gespräche in meinem Themengebiet.

Ein weiterer Punkt, den ich gerne hervorheben möchte ist, dass ich zu jederzeit viele Freiheiten am Arbeitsplatz hatte und auch meine Anwesenheitszeiten und auch Zeiten in der Unibibliothek sehr frei einteilen konnte.

Vor diesem Hintergrund kann ich allen, die ein offenes und unterstützendes Arbeitsumfeld für eine Abschlussarbeit suchen und dessen Thematik sich nah an betrieblichen Prozessen orientiert AUSTING als Praxispartner sehr empfehlen.